Logo: Gründerzeit

Die Welt der Berliner Start-ups

Beiträge markiert als 'IBB'

Mit uberall.com werden Firmen besser gefunden

21. Mai 2014 · Kommentare deaktiviert für Mit uberall.com werden Firmen besser gefunden · Allgemein

Die Berliner favor.it Labs sorgen dafür, das Firmen im Internet besser gefunden werden. Eine abgeschlossene Finanzierungsrunde und eine öffentliche Förderung helfen dem Unternehmen, weiter zu wachsen. Das Startup bietet auf dem Internetportal uberall.com einen automatisierten Online-Listing-Service. Damit lassen sich Firmeneinträge in den gängigsten Online-Verzeichnissen, Branchenbüchern, mobilen Apps und Kartendiensten zentral erstellen, aktualisieren und verwalten. Damit […]

[Mehr →]

Tags:······

Millionen für Cloud-Druckdienst Ezeep

28. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Millionen für Cloud-Druckdienst Ezeep · Allgemein

Das Berliner Start-up ezeep hat eine siebenstellige Finanzierungsrunde abgeschlossen. Ezeep bietet einen cloudbasierten Druckservice  für mittelständische und große Untenehmen an. Die Berliner Firma war zuletzt von der Unternehmensberatung Gartner als „Cool Vendor“ ausgezeichnet worden. Die aktuelle Finanzierungsrunde mit der Investitionsbank Berlin als Hauptinvestor sowie dem Hightech Gründerfonds (HTGF, Bonn) und Mangrove Capital Partners (Luxemburg) als […]

[Mehr →]

Tags:·····

IBB investiert in Wummelkiste

12. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für IBB investiert in Wummelkiste · Allgemein

Das Berliner Start-up Wummelkiste konnte mit der IBB Beteiligungsgesellschaft einen weiteren Venture-Capital-Investor gewinnen. Wummelkiste versendet Bastelkisten für Kinder im Abonnement. Mit der Wummelkiste (Surprise Internet GmbH) können Kinder und Eltern gemeinsam Monat für Monat Bastelspiele gestalten und neue Themenwelten entdecken: Alles von Experten entwickelt und mit Ideen, Anleitungen und allen erforderlichen Materialien nach Hause geliefert. […]

[Mehr →]

Tags:··

Mehrere hunderttausend Euro für Blinkist

4. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für Mehrere hunderttausend Euro für Blinkist · Allgemein

Die Blinks Labs haben eine Finanzierungsrunde im hohen sechsstelligen Bereich abgeschlossen. Das Unternehmen wird mit dem Kapital die Vermarktung der App Blinkist vorantreiben. Blinkist ist ein Service für mobile Endgeräte, mit dessen Hilfe die wesentlichen Aussagen eines Sachbuches innerhalb von 15 Minuten erfasst werden können. Grundlage bildet ein eigens dafür entwickeltes Format für mobile Endgeräte. […]

[Mehr →]

Tags:·····

Navi für Chirurgen: Scopis erhält Millioneninvestment

19. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Navi für Chirurgen: Scopis erhält Millioneninvestment · Allgemein

Das Berliner Medizin-Start-up Scopis baut Navigationssysteme für Chirurgen. Der Operateur sieht während einer Operation nicht nur das Bild des Endoskops, sondern auch Navigationsdaten über die nächsten geplanten Schritte. Ein Ton warnt ihn, sobald er vom geplanten Pfad abweicht. Das im Jahr 2010 gegründete Unternehmen hat jetzt von Investoren einen einstelligen Millionenbetrag erhalten, um weiter wachsen […]

[Mehr →]

Tags:····