Logo: Gründerzeit

Die Welt der Berliner Start-ups

Beiträge markiert als 'Crowdinvesting'

Studie: Die zehn wichtigsten Fragen zur Crowd-Finanzierung

23. November 2015 · Kommentare deaktiviert für Studie: Die zehn wichtigsten Fragen zur Crowd-Finanzierung · Allgemein

Zehn Fragen zur Crowd-Finanzierung Studie der Investitionsbank Berlin IBB beleuchtet das boomenden Finanzierungsinstrument Berlin – Fast wöchentlich gibt es neue Erfolgsmeldungen: 7,5 Millionen Euro für den Bau eines Fünf-Sterne-Resorts, eine Million Euro für ein die Erforschung eines Krebsmedikaments, 400.000 Euro für einen Safran-Händler, 200.000 Euro für eine Rechtsanwälte-App, 120.000 Euro für eine Bildungsplattform für Flüchtlinge, […]

[Mehr →]

Tags:···

Seedmatch-Investoren sahnen bei Cashboard ab

22. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für Seedmatch-Investoren sahnen bei Cashboard ab · Allgemein

– FinTech-Startup Cashboard bietet Rückkauf von Seedmatch Beteiligungen an – Online-Plattform Cashboard verspricht eine Rendite von 48,5 Prozent Privatanleger können bei Cashboard Kapital online anlegen. Mindesteinsatz: 1000 Euro. Dazu gibt der Kunde die gewünschte Risikoklasse an. Dann wählt ein Algorithmus automatisch ein Portfolio aus, das zu den Anlegerwünschen passt. Um dieses Projekt umsetzen zu können, […]

[Mehr →]

Tags:···

Wie Seedrs Crowdfunding neu erfinden will

8. Mai 2014 · Kommentare deaktiviert für Wie Seedrs Crowdfunding neu erfinden will · Allgemein

Neue Konkurrenz für Bergfürst, Seedmatch und Companisto: Seedrs, eine neue Crowdfundingplattform aus London und Lissabon, will künftig auch verstärkt deutsche Startups finanzieren.  Investoren erwerben bei Seedrs – ähnlich wie bei Bergfürst – echte Unternehmensanteile und nicht nur stille Beteiligungen wie bei Seedmatch und den anderen Plattformen. Der CEO des Unternehmens, Jeff Lynn, stellte sein Konzept […]

[Mehr →]

Tags:····

Crowdinvestor Bergfürst setzt auf Immobilienfinanzierung

27. September 2013 · Kommentare deaktiviert für Crowdinvestor Bergfürst setzt auf Immobilienfinanzierung · Allgemein

Keine zehn Tage ist es her, dass die Crowdinvestment-Plattform Bergfürst die Berliner Volksbank als neuen Anteilseigner präsentierte. Und schon kommt sie mit einem neuen Partner um die Ecke, der ebenfalls auf Finanzierungsmodelle durch den Internetschwarm setzt: Nicolas Jeissing, Geschäftsführer von Engel & Völkers Gewerbe Berlin, hat sich an Bergfürst beteiligt. Er ist bei dem Immobilienmakler […]

[Mehr →]

Tags:····

Volksbank Berlin beteiligt sich an Bergfürst

20. September 2013 · Kommentare deaktiviert für Volksbank Berlin beteiligt sich an Bergfürst · Allgemein

Berlin – Die Berliner Volksbank, eine der größten Genossenschaftsbanken in Deutschland, beteiligt sich strategisch an der Bergfürst AG. Bergfürst ist die erste Crowdinvesting-Plattform, auf der sich Privatinvestoren an jungen Wachstumsunternehmen beteiligen können. Die aktuell laufende Erstemission führt Bergfürst mit dem Onlineshop für Wohnaccessoires, Urbanara, durch. Bergfürst ermöglicht Privatinvestoren, sich an jungen Wachstumsunternehmen in Form von […]

[Mehr →]

Tags:···

Changers versorgt Smartphones mit Sonnenstrom

16. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Changers versorgt Smartphones mit Sonnenstrom · Allgemein

Die Photovoltaik-Ladestation für Smartphones des Start-ups Changers.com hat einen neuen Meilenstein erreicht und ist auf dem Massenmarkt angekommen. Die Berliner haben Gravis, einen der größten Fachhänder für Apple-Produkte in Deutschland, als Händler gewinnen können. Das gibt dem ambitionierten Projekt einen neuen Schub und belohnt die beiden Gründer Daniela Schiffer und Markus Schulz für ihre  hartnäckige […]

[Mehr →]

Tags:··

Tollabox erhält 600.000 Euro Crowdinvestment

12. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Tollabox erhält 600.000 Euro Crowdinvestment · Allgemein

600.000 Euro in einer Crowdinvestment-Kampagne erzielen – Damit hatte Béa Beste, die Mitgründerin von Tollabox, einem Berliner Hersteller von Bildungsspielen,  nicht gerechnet. Tollabox bietet in einem Abo-Modell monatlich neue Spielekisten für Kinder und ihre Eltern an. Dabei fing es bereits gut an.  „Wir konnten es nicht fassen. Die ersten 50.000 Euro hatten wir bereits 27 […]

[Mehr →]

Tags:·····