Logo: Gründerzeit

Die Welt der Berliner Start-ups

Civey will Plattform für Online-Demoskopie werden

22. März 2016 · Keine Kommentare · Allgemein
Das Gründerteam von Civey

Das Gründerteam von Civey

Das Berliner Startup Civey erhält eine Projektfianzierung über 1,2 Millionen Euro von der Investitionsbank Berlin (IBB). Zusammen mit der vorangegangenen Frühphasenfianzierung aus dem September 2015 fianziert die IBB das Unternehmen, in dem 16 Personen arbeiten, nun mit insgesamt 1,7 Millionen Euro. Civey will eine neuartige Plattform für Online-Demoskopie in einem noch kaum digitalisierten Markt bereit stellen. Nutzer können auf der Plattform kostenlos repräsentative Meinungsumfragen starten.

Civey will im Sommer 2016 Betaversion launchen

Das Unternehmen will vor allem billiger sein als herkömmliche Anbieter in diesem Geschäftsfeld. „Der entscheidende Vorteil unseres neuen Verfahrens sind die extrem niedrigen Kosten. Wir brauchen kein Call-Center, keine bezahlten Teilnehmer und keine Horden von Demoskopie-Beratern mehr”, erklärt Gerrit Richter, Gründer und CEO des Unternehmens. Die Firma will im Laufe des Sommers 2016 eine erste Betaversion launchen.

Die Verlässlichkeit des neuen Verfahrens wird von dem Mitgründer Profesor Oliver Serflng in Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein-Waal verantwortet. „Mit repräsentativen Non-Probability-Umfragen betreten wir wissenschaftliches Neuland”, stellt er fest.

Tags: ··

Keine Kommentare ↓

Kommentare sind leider deaktiviert.