Logo: Gründerzeit

Die Welt der Berliner Start-ups

Goodz startet Crowdfunding bei Seedmatch

11. Februar 2014 · Keine Kommentare · Allgemein
Businesswoman Working at Her Laptop

Goodz startet eine Crowdinvestment-Kampagne bei Seedmatch

Die Social-Commerce-Plattform goodz.com startet am 13. Februar eine Crowdfundingkampagne bei Seedmatch, dem Marktführer in Sachen Crowdfunding.

Goodz bietet im Netz Produkte in den Kategorien Fashion, Beauty, Home, Food und Mobility an, die Style und Fairplay verbinden. goodz versteht sich als Social Commerce Plattform, auf der Hersteller und Konsumenten sich darstellen und austauschen können.  Informationen zu den Produktionsweisen macht das Engagement der Hersteller transparent.  Die Plattform ist im Dezember 2013 online gegangen, Geschäftsführer sind Jeffry van Ede, Florian Lanzer und Thomas Preiss. Das Start-Up hat seinen Sitz in Berlin.

Goods erreicht das nächste Level

„Bereits während meiner letzten Station als CEO bei Sony Deutschland habe ich für mich erkannt, dass die Zukunft einer neuen Generation von Herstellern gehört, welche die drei Ps (People, Planet, Profit) gleichberechtigt in ihrer Philosophie vereinen. Deshalb haben wir goodz gegründet. Seit dem Launch  haben wir  einen guten Start hingelegt, jetzt ist es Zeit goodz auf das nächste Level zu heben“, so Jeffry van Ede.

Ab dem 13. Februar können sich Investoren ab 250 Euro bei goodz  beteiligen und bekommen so die Chance auf ein Investment. goodz möchte mit dem Crowdfunding bei Seedmatch im ersten Schritt 200.000 Euro einsammeln. Das Funding wird bei goodz vor allem für Produktentwicklung, Anwerben von Talenten und Marketing eingesetzt. Mehr als 2000 User haben sich seit dem Launch bei goodz registriert, der Unternehmenswert der Social Commerce Plattform liegt bei 2,5 Millionen Eur

Tags: ···

Keine Kommentare ↓

Kommentare sind leider deaktiviert.