Logo: Gründerzeit

Die Welt der Berliner Start-ups

Wunderlist Pro auch für Android und Windows

2. Mai 2013 · Keine Kommentare · Allgemein

Das Berliner Start-up 6Wunderkinder arbeitet weiter an der Professionalisierung seiner cloudbasierten Online-Plattform zum Sammeln und Teilen von Notizen und Links. Das Produktivitätswerkzeug Wunderlist Pro ist jetzt auch für Android- und Windows-Geräte verfügbar, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. 

Wunderlist Pro kostet 4,49 Euro pro Monat und Nutzer beziehungsweise 49,99 Euro im Jahr. Gegenüber der kostenfreien Basisversion bietet die Pro-Variante die Möglichkeit, Teammitgliedern Aufgaben zuzuweisen und damit die Verantwortlichkeit für ein kollaboratives Projekt zu delegieren.

Wunderlist_Pro_Detail-ViewEine weitere Pro-Funktion ist es, eine Aufgabe in eine unbegrenzte Anzahl von Unteraufgaben zu untergliedern. Damit wollen die Macher die Plattform für Teamarbeiter interessanter machen. Ferner werden acht neue Bildschirmhintergründe angeboten, mit denen sich die App personalisieren lässt.

Nach Unternehmensangaben wurde die Wunderlist-App weltweit mehr als neun Millionen Mal heruntergeladen. Die Firma spricht von vier Millionen registrierten Nutzern und  mehr als 213 Millionen in der App erstellten Aufgaben/Notizen. Ende April hatte das Start-up die Pro-Version für iPhone und iPad gelauncht.

6Wunderkinder hat es sich zum Ziel gesetzt, cloudbasierte  und plattformunabhängige Produktivitätstools zu entwerfen und zu entwickeln. Zu den Investoren des Start-up gehört das Venture Capital Unternehmen Earlybird.

Tags: ···

Keine Kommentare ↓

Kommentare sind leider deaktiviert.