Logo: Gründerzeit

Die Welt der Berliner Start-ups

Musik-Streaming: Umsatzplus von 40 Prozent

5. September 2012 · Keine Kommentare · Allgemein

Internet-Nutzer in Deutschland haben das Musik-Streaming entdeckt. Musik-Streaming gewinnt damit zunehmend an Bedeutung für die Musikwirtschaft.

Wie der Bundesverband Musikindustrie zum Start der Berlin Music Week heute mitteilte, stiegen die Einnahmen aus dem Abo-basierten und werbefinanzierten Musik-Streaming im ersten Halbjahr 2012 im Vergleich zu den Vorjahresmonaten um 41,6 Prozent auf rund 18 Millionen Euro an.

Das Musik-Streaming ist damit momentan einer der am schnellsten wachsenden Nutzungstrends in der Musikwelt, wie Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbands Musikindustrie, mitteilt.

Das größte Umsatzwachstum war im Segment der Abonnements zu beobachten, die um fast 50 Prozent auf 15,1 Millionen Euro zulegen konnten. Insgesamt wurden in der ersten Jahreshälfte damit rund drei Prozent der Gesamtmarktumsätze, bzw. knapp 13 Prozent der Digitalumsätze, mit Musik-Streaming erwirtschaftet, teilt der Verband mit.

Tags: ···

Keine Kommentare ↓

Kommentare sind leider deaktiviert.