Logo: Gründerzeit

Die Welt der Berliner Start-ups

Wie Metro das Restaurant der Zukunft erfinden will

12. September 2016 · Allgemein

Der Handelskonzern Metro schärft seinen Fokus bei der Förderung von Start-ups. In der zweiten Runde seines Start-up-Brutkastens „Metro Accelerator powered by TechStars“ stehen zehn Projekte im Mittelpunkt, die das Restaurant von morgen erfinden sollen. „Im ersten Jahr war unser Fokus weiter. Das Spezifische war nicht so ausdifferenziert. Jetzt haben wir den Fokus geschärft“, sagt Jens […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Wie Metro das Restaurant der Zukunft erfinden willTags:

5G: Raus aus dem Labor, rein in die Realität mit 5G

12. September 2016 · Allgemein

Fraunhofer Fokus und Heinrich Hertz erproben 5G-Technik im öffentlichen Raum Selbstfahrende Autos, Roboterfabriken, virtuelle Realitäten und vernetzte Lebensräume mit 1000 Sensoren, die Informationen ins Internet senden, auf einer Fläche von 30 Quadratmetern: Solche Zukunftsvisionen sollen in Berlin Realität werden – früher als in anderen deutschen Städten. Jetzt hat der neue Funkstandard 5G eine weitere Hürde […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für 5G: Raus aus dem Labor, rein in die Realität mit 5GTags:

Deutsche Bank will in der Factory Start-up-Luft schnuppern

31. August 2016 · Allgemein

Mittelstand und Start-ups sollen stärker voneinander profitieren Institut startet Kooperation mit Gründer-Campus Factory Berlin Die Deutsche Bank will ihre Firmenkunden mit der Berliner Gründerszene vernetzen. Dazu gab sie jetzt eine neue Kooperation mit dem Start-up-Campus Factory Berlin bekannt. Harald Eisenach, der Sprecher der regionalen Geschäftsleitung der Bank, zeigte sich geradezu euphorisch: „Unser neuer Standort in der Factory wird […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Deutsche Bank will in der Factory Start-up-Luft schnuppernTags:··

JobKraftwerk will Flüchtlingen Arbeit vermitteln

28. August 2016 · Allgemein

Geflüchtete Menschen in Arbeitsstellen zu vermitteln, ist bekanntlich schwieriger als erwartet: Denn in der Heimat der Flüchtlinge erworbene Qualifikationen passen selten in das Raster des deutschen Arbeitsmarktes und Defizite in der Sprachkompetenz sind häufig. Die neue Onlineplattform „JobKraftwerk“ will Arbeit suchenden Menschen aus Krisenregionen helfen, in der hiesigen Wirtschaft Fuß zu fassen. Die drei Gründer […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für JobKraftwerk will Flüchtlingen Arbeit vermittelnTags:

Brexit-Sorgen: Mehr Jobs in Berliner Start-ups

22. August 2016 · Allgemein

Job-Metasuchmaschine Adzuna wertet Stellenmärkte aus FinTechs rechnen mit Brexit-Bewerbern Die Debatte um einen möglichen Brexit – also dem Austritt der Briten aus der Europäischen Union – hat positive Effekte auf die Berliner Gründer- und Start-up-Szene. Die Zahl der angebotenen Stellen weist nach oben. Berlin wird für internationale Talente attraktiver. Ein Beispiel dafür ist der Unternehmensentwickler […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Brexit-Sorgen: Mehr Jobs in Berliner Start-upsTags:

Stilnest erhält Kapital für Schmuck aus 3D-Drucker

14. August 2016 · Allgemein

Wenn die Beteiligungsgesellschaft der Investitionsbank Berlin (IBB) wieder einmal ihre Schatulle öffnet und einem Start-up finanziell unter die Arme greift, lohnt es sich hinzusehen. Der Onlineshop „Stilnest“ hat sich jetzt eine Wachstumsfinanzierung gesichert und damit zum zweiten Mal Kapital der Förderbank von der Bundesallee erhalten. Seit der ersten Finanzierungsrunde im Jahr 2014 habe Stilnest die […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Stilnest erhält Kapital für Schmuck aus 3D-DruckerTags:

Warum Mariella Ahrens mit Pflege-Start-up Careship arbeitet

3. August 2016 · Allgemein

Wenn es um prominente Unterstützer geht, ist die Vermittlungsplattform für Pflegedienstleistungen, Careship, recht gut aufgestellt. Vor einiger Zeit hatte Bahnchef Rüdiger Grube die Gründerin Antonia Albert bei einer Pressekonferenz im Schlepptau, wo er sie als Muster-Gründerin präsentierte. Jetzt haben sich die Berliner Internetunternehmer Antonia und Nikolaus Albert mit der Schauspielerin Mariella Ahrens zusammengetan. Sie unterstützt […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Warum Mariella Ahrens mit Pflege-Start-up Careship arbeitetTags:

Führungswechsel bei Uber Deutschland

3. August 2016 · Allgemein

Führungswechsel bei Uber Deutschland: Der bisherige Deutschlandchef Christian Freese wechselt ins indische Bangalore. Das teilte er am Mittwoch in einer Telefonkonferenz mit. Sein Nachfolger in Berlin wird Christoph Weigler. Weigler arbeitet nach eigenen Angaben seit einem Jahr bei Uber Deutschland in Berlin mit Freese zusammen. Zuvor war er für Automobilhersteller tätig sowie für Mobilitätsanbieter im Silicon […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Führungswechsel bei Uber DeutschlandTags:·

Robo Advisor Clark erhält 13 Millionen Euro

2. August 2016 · Allgemein

Der Versicherungs-Robo-Advisor Clark hat seine erste Finanzierungsrunde (Serie A) in Höhe von 13,2 Millionen Euro abgeschlossen. Das Unternehmen hat seit Jahresbeginn das Volumen der verwalteten Versicherungsbeiträge auf 30 Millionen Euro verfünfzehnfacht. Die bestehenden Investoren wie der Berliner Unternehmensentwickler FinLeap, der sich auf den Aufbau von digitalen Finanzdienstleistern spezialisiert hat, beteiligen sich erneut mit mehreren Millionen […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Robo Advisor Clark erhält 13 Millionen EuroTags:

Von der ersten Gründer-Generation lernen: Lieferando-Investor gibt Online-Kursus

31. Juli 2016 · Allgemein

Philipp Hartmann gehört zu den Gründern, die die Berliner Start-up-Szene geprägt haben. Er will jetzt die nächste Gründergeneration an seinem Wissen und seiner Erfahrung teilhaben lassen. Deshalb startet der Seriengründer und Investor eine neue Karriere als E-Learning-Dozent auf der Online-Lernplattform Udemy. Dort studieren global mehr als elf Millionen Kursteilnehmer. Derzeit werden rund 40.000 Onlinekurse aus […]

(Mehr...)

Kommentare deaktiviert für Von der ersten Gründer-Generation lernen: Lieferando-Investor gibt Online-KursusTags: